Sicherheitssoftware

Sicherheitssoftware von Kaspersky und Acronis

Wer im Internet surft benötigt in jedem Fall eine gute Sicherheitssoftware, denn das Internet ist ein wahres Minenfeld – überall lauern Gefahren. Beispielsweise wimmelt es im Internet vor Hackern, die versuchen könnten, sich Zugang zu Ihrem Netzwerk zu verschaffen um sensible Daten auszulesen – diese werden zum Beispiel oft genutzt um Unternehmen zu erpressen. Hier ist es wichtig, dass Sie den richtigen Verschlüsselungsschutz gewählt haben um Sie von außen gegen diese Angriffe abzuschirmen.

Aber auch Webseiten können Gefahren darstellen, denn einige von Ihnen sind geradezu voll mit Viren und Trojanern und können Ihre Geräte durch Schadprogramme außer Gefecht setzen. Nicht immer lassen sich diese Gefahren sofort erkennen.

Die richtigen Sicherheitsprogramme sorgen dafür, dass Kriminelle ausgesperrt werden und Ihr System vor einer Kompromitierung geschützt werden. So schaffen Sie eine sichere, digitale Umgebung um Ihre Clients und Server wirkungsvoll vor Ausfällen und Schäden zu schützen.

Besonderes Augenmerk sollten Sie darauf legen, dass die gewählte Sicherheitssoftware auch aktuell ist, denn sie funktioniert nur dann einwandfrei, wenn Die Umgebung in der Sie arbeitet auch intakt – d.h auf dem aktuellsten Stand – ist.

Je älter eine Software ist, umso größer ist damit Ihre Angriffsfläche.

Viren werden mittlerweile nicht mehr nur durch Emailanhänge verschickt, auch Webseiten können sabotiert und zweckentfremdet werden, beispielsweise um Viren oder Trojaner zu verbreiten. Es ist also nicht bloß das Öffnen eines Anhangs nötig um sich einen Schädling einzufangen.Hacker entwickeln stets neue Möglichkeiten um Ihren Opfern Schaden zuzufügen. Mit jedem Update lernt Ihr Schutzprogramm dazu und wird vom Hersteller darauf ausgelegt neue Bedrohungen abzuwehren. Auch Antivirenprogramme können nur auf Viren reagieren, für die sie „ausgebildet“ wurden.

Ein Mindestbestand an Sicherheitssoftware ist daher für jeden Nutzer, egal ob privat oder geschäftlich, ein absolutes Muss. Andernfalls kann es nicht nur sehr ärgerlich werden sondern unter Umständen auch sehr teuer.

Gerade Unternehmen sollten sich darüber im Klaren sein, dass es im Falle eines Angriffs durch Viren oder Trojaner auch schnell zu einem Verlust von wichtigen oder sensiblen Daten kommen kann. Um Ihre Daten optimal zu schützen sollten Sie im Besitz einer Backup-Software sein, die in regelmäßigen Abständen Kopien Ihrer Daten anfertigt und speichert. So haben Sie im Schadensfall die Möglichkeit, verlorene oder beschädigte Daten schnell wieder herzustellen.

Hier bietet die Firma Acronis beispielsweise Software an, die regelmäßige Backups Ihrer Server und Clients erstellt. Damit sind Ihre Unternehmensdaten jederzeit für Sie abrufbereit.

Auch die richtige Lizenzierung Ihrer Software spielt eine wichtige Rolle, denn Sie bedeutet mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen. Die Unterlizenzierung Ihrer Sicherheitssoftware birgt vermeidbare rechtliche Risiken welche hohe Geldstrafen zur Folge haben können. Informieren Sie sich deshalb über die optimale Lizenzierung Ihrer gewählten Software. Gerne sind wir Ihnen behilflich und beraten Sie über die richtige Lizenzierung Ihrer Produkte.

Bestellen können Sie dies gerne in unserem Onlineshop unter: www.bit-elements.de

bit elements
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok